Was ist wichtig

Was müssen Sie wissen, wenn Sie sich bei uns zur Schmerztherapiebehandlung anmelden wollen?
Wir sind ein spezialisiertes Team, das chronische Schmerzkrankheiten behandelt. Um Ihnen in Ihrem besonderen Fall möglichst wirksam helfen zu können, sind für uns einige Vorabinformationen wichtig:

Besorgen Sie bitte Unterlagen über alle bisher im Zusammenhang mit Ihrem Schmerzproblem durchgeführten Untersuchungen, bzw. Behandlungsmaßnahmen; auch über Ihre Erkrankungen, Operationen, usw., die zum Verständnis Ihrer Schmerzen bzw. Ihrer persönlichen Lage erforderlich sind.

Soweit möglich, bitten wir um Überlassung von Kopien.
Sollte es Ihnen nicht möglich sein, entsprechende Unterlagen (Arztbriefe, Befunde, Röntgenbilder usw.) zu beschaffen, so fertigen Sie bitte genaue Aufzeichnungen über Ihren Krankheitsverlauf an.

Nach der Anmeldung erhalten Sie auf dem Postwege einen Schmerzfragebogen mit weiteren Informationen. Wir bitten Sie, diesen Fragebogen vollständig ausgefüllt zur Erstkonsultation mitzubringen.
Diese Informationen sind zusammen mit den mitgebrachten Unterlagen für Ihre persönliche Schmerzbehandlung sehr wichtig und ersetzen nicht ein ausführliches Gespräch und die notwendige Untersuchung.

Desweiteren benötigen wir in jedem Fall Ihre Krankenversichertenkarte und gegebenenfalls einen Überweisungsschein.